OrthoSwiss, Australien

1. Seit wann benutzen Sie das Orthema Einlagen System?

Ich arbeite mit dem Orthema / OrthoFit System seit 1998

Ja, es ist ein schnelles und effizientes System, mit dem Sie die Einlagen in nur wenigen Schritten scannen, korrigieren und fräsen können.

2. Finden Sie, dass das System einfach zu benutzen ist?

a. Orthopedic: 20%

 

b. Comfort / Everyday shoes: 20%

 

c. Sports: 60%  (

3. Wie ist die Einlagenproduktion auf die folgenden Bereiche verteilt?   

a. Orthopädie:

b. Komfort / Alltagsschuhe

c. Sport

20%

20%

60%

Sportarten

Fussball, Radfahren, Tennis, Cricket

4. Welche sind aus Ihrer Sicht die wichtigsten Vorteile des Systems?

  • Die Qualität aller Komponenten: Machinen, Software und Fräsblöcke
  • Die regelmäßigen Updates der Software ohne zusätzliche Kosten
  • Die Leistungsfähigkeit der Software

5. Wieviele Einlagen haben Sie mit dem System insgesamt ca. produziert?

Von 1998 bis heute schätzungsweise insgesamt 107.000 Paare.

6. Welche sind die ersten Reaktionen der Patienten nach Erhalt der Einlage?

Es ist die exakte Passform durch die Kontur der Einlage, die dem Patienten auf Anhieb ein stabiles Gefühl gibt.

Thorsten Meinelt, Geschäftsleitung